Alle Seminare im Überblick

Seminarprogramm

    17.05.2019

    Boom my blog - So kommen mehr Besucher auf die Seite

    Eine eigene Internetpräsenz ist schnell ins Internet gestellt. Aber wird sie dort auch gefunden? Viele Seitenbetreiber sind zu Beginn leicht frustriert, weil nicht so viele Nutzer die Seite besuchen, wie sie sich das vorgestellt haben. Um mehr Leserinnen und Leser zu erreichen, kann man Geld in die Hand nehmen und Werbung schalten. Nachhaltiger und oft sinnvoller ist es aber, Zeit zu investieren und an den Stellschrauben zu drehen, die man beeinflussen kann. Dazu gehören Texte, die von Suchmaschinen leicht gefunden werden. Aber auch Aktionen wie Blogparaden können dabei helfen, bekannter zu werden. Zusätzlich spielen soziale Netzwerke wie Pinterest, Facebook oder Instagram eine wesentliche Rolle. Und auch News Aggregatoren können hilfreich sein. All diese Möglichkeiten lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kennen, um am Ende ihr eigenes Konzept für mehr Traffic zu erarbeiten. Zielgruppe: Journalisten mit eigener Homepage/Blog 

     
    Referentin: Bettina Blaß. Sie ist selbstständige Journalistin und Trainerin und gibt Seminare zu Themen rund ums Internet. Dazu gehören zum Beispiel „Social Media für Journalisten“ oder „Einführung in die Suchmaschinenoptimierung“. Zu Ihren Auftraggebern gehören der DJV, die Konrad Adenauer Stiftung oder der Verband Deutscher Papierfabriken. Sie schreibt außerdem verbraucherjournalistische Texte für Print- und überwiegend Onlinekunden.

    Homepage: http://www.wirtschaft-verstehen.de

    Twitter: twitter.com/kuechenzuruf

    Instagram: www.instagram.com/bettinaopjueck/

     

    Termin: 17. Mai 2019  /  14.00-20.00 Uhr  /  Geschäftsstelle DJV-Landesverband Rheinland-Pfalz

    Teilnehmergebühr: 50 Euro für Mitglieder / 150 Euro für Nichtmitglieder

    Anmeldung bis zum 03. Mai 2019 unter infospamfilter@djv-rlpspamfilter.de

     

     

    14.06.2019

    Instagram - Storys professionell gestalten

    Storys werden bei Instagram immer beliebter. Allerdings sieht man dort leider auch jede Menge Storys, die den Namen nicht verdient haben. In diesem Seminar erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Möglichkeiten für interaktives und kreatives Storytelling Instagram selbst zur Verfügung stellt. Sie lernen Apps kennen, mit denen man Storys individueller gestalten kann, ohne Designer sein zu müssen. Sie erfahren mehr über den optimalen Workflow und den Nutzen eines Storyboards. Und sie werden selbst eine Instagram-Story erstellen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ein eigenes Smartphone mitbringen, auf dem Instagram läuft. Sie sollten bereits ein Konto und erste Erfahrungen mit dem sozialen Netzwerk gemacht haben. Sie benötigen außerdem ein Ladekabel und eventuell eine Powerbank, ausreichend mobiles Datenvolumen, das Passwort zu ihrem jeweiligen App-Store, einen großen Spieltrieb und eine hohe Frustrationstoleranz.

    Referentin: Bettina Blaß. Sie ist selbstständige Journalistin und Trainerin und gibt Seminare zu Themen rund ums Internet. Dazu gehören zum Beispiel „Social Media für Journalisten“ oder „Einführung in die Suchmaschinenoptimierung“. Zu Ihren Auftraggebern gehören der DJV, die Konrad Adenauer Stiftung oder der Verband Deutscher Papierfabriken. Sie schreibt außerdem verbraucherjournalistische Texte für Print- und überwiegend Onlinekunden.

    Homepage: www.wirtschaft-verstehen.de

    Twitter: twitter.com/kuechenzuruf

    Instagram: www.instagram.com/bettinaopjueck/

     

    Termin: 14. Juni 2019  /  14.00-20.00 Uhr  /  Geschäftsstelle DJV-Landesverband Rheinland-Pfalz

    Teilnehmergebühr: 50 Euro für Mitglieder / 150 Euro für Nichtmitglieder

    Anmeldungen bis zum 31. Mai 2019 unter: infospamfilter@djv-rlpspamfilter.de