Alle Seminare im Überblick

Seminarprogramm

    25.01.2020

    Videoberichterstattung mit dem Smartphone

    Inhalt:

    Ein Smartphone ist handlich, erschwinglich und bietet Journalisten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Vor allem in der Online-Berichterstattung und für Social Media ist das Telefon das Arbeitsgerät der Wahl. Aber auch TV-Journalisten und Hörfunker können sich das "Produktionsstudio für die Hosentasche" zu Nutze machen und sendefähige Beiträge auf ihren iPhones oder Android-Smartphones produzieren.

    Das Seminar richtet sich an Journalisten und PRler, die sich für den Bereich Video-Berichterstattung interessieren und die Möglichkeiten, die ihnen ihr Smartphone dabei bietet, kennenlernen möchten:

    • Was ist Mobile Reporting und wofür eignet es sich?
    • Wie plane ich einen gebauten Video-Beitrag? Wie filmt man mit dem Smartphone?
    • Welche Hilfsmittel gibt es (Hardware + Software)?
    • Wie funktioniert der Video-Schnitt auf dem Smartphone?
    • Wie schreibt man einen Text zum Bild?
    • Wie vertont man einen Beitrag mit dem Smartphone?
    • Produktion eines eigenen Beitrages (ca. 3-5 Minuten lang)

    Auf diese und andere Fragen antwortet die Online-, TV- und Hörfunk-Journalistin und Medientrainerin Hilke Fischer.

     
    Die Referentin:

    Hilke Fischer ist Redakteurin bei den Afrika-Programmen der Deutschen Welle und freiberufliche Medientrainerin. Neben Seminaren und Lehraufträgen in Deutschland ist sie in den vergangenen Jahren viel für Workshops in Afrika unterwegs gewesen, wo sie zum Beispiel zusammen mit Flüchtlingen Nachrichtensendungen konzipierte und umsetzte - ausschließlich auf dem Smartphone.

    Termin: 25. Januar 2020 /  10.30-17.00 Uhr  /  Geschäftsstelle DJV-Landesverband Rheinland-Pfalz

    Teilnehmergebühr: 50 Euro für Mitglieder / 150 Euro für Nichtmitglieder

    Das Seminar ist bereits ausgebucht.

    _____________________________________________________________________________________

     

     

    14.02.2020

    Bloggen mit WordPress

    Inhalt:

    Bloggen - gefühlt mach das jeder, nur man selbst nicht. Warum eigentlich nicht? Ein Blog kann in wenigen Minuten ohne besondere Kenntnisse gestartet werden. Gerade für Journalisten ist er das ideale Selbstmarketing-Tool, liefert er doch automatisch Arbeitsproben und macht auf die eigene Kompetenz aufmerksam. 

    Im Seminar werden zunächst die Grundlagen des Blogs an sich betrachtet und der Mehrwert für einen selbst herausgestellt. Es werden verschiedene Plattformen/Dienste besprochen, der Schwerpunkt liegt auf WordPress. Auch ohne HTML-Kenntnisse lassen sich so mit vergleichsweise wenig Blogs anlegen und vor allem pflegen. Im Praxisteil können sich die Teilnehmer mit ihren eigenen Laptops entweder in einer vorbereiteten WordPress-Installation austoben oder einen eigenen Blog anlegen. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, einen Blog zu starten, zu verwalten, ihn und damit sich selbst zu bewerben.

    Der Referent:

    Timo Stoppacher hat Technikjournalismus studiert und ist als freier Journalist, Buchautor und Dozent in Köln selbstständig. Er bloggt auf www.fitfuerjournalismus.de zu vielen Themen rund um den Journalismus und auf www.opjueck.de zu Reisen und Genuss.

    Termin: 14. Februar 2020  /  13.00-19.00 Uhr  /  Geschäftsstelle DJV-Landesverband Rheinland-Pfalz

    Teilnehmergebühr: 50 Euro für Mitglieder / 150 Euro für Nichtmitglieder

    Anmeldungen bis zum 31. Januar 2020 unter: infospamfilter@djv-rlpspamfilter.de

    ____________________________________________________________________________