Willkommen beim
DJV Rheinland-Pfalz e.V.

Willkommen beim
DJV Rheinland-Pfalz e.V.

Willkommen beim
DJV Rheinland-Pfalz e.V.

Jetzt Mitglied werden!

Deutschlands größte Journalisten-Organisation

Schon dabei?

Der DJV ist nicht nur Ihre Interessenvertretung, sondern berät und informiert Sie umfassend: Von Tarifen und Honoraren, über Rechtsschutz bis hin zu Fragen zum Urheberrecht oder zum Berufseinstieg. Wir halten für jede journalistische Berufsgruppe exklusive und maßgeschneiderte Service-Angebote bereit.

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz

Termine

Mai Mittwoch 23
Mai Donnerstag 24
Mai Donnerstag 24
Journalistenkalender, Webinar ... Das neue Datenschutzrecht für Journalisten
Juni Montag 04
DJV-Seminare, Betriebsräte Grundseminar für Betriebsräte
Juni Freitag 08
Seminare RLP, Rheinland-Pfalz Geld verdienen im Blog
... zur Übersicht aller Termine

Die Monetarisierung wird bei Blogs ein stärker werdender Aspekt. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die nicht alle gleich erfolgversprechend sind. Von einem Cent pro Klick bis zu mehreren hundert Euro für einen gesponserten Blogpost ist alles möglich.

Doch wie finde ich das passende Monetarisierungsmodell für meinen Blog? Wie viel ist es überhaupt „wert“? Und lohnt sich der Aufwand? Diese Fragen werden im Seminar beantwortet. Der Austausch von Erfahrung untereinander soll ein wesentliches Element sein, weshalb die Teilnehmer bereits seit mindestens einem Jahr regelmäßig bloggen und mit ihrem Blogsystem hinreichend vertraut sein sollten.

Der Referent:
Timo Stoppacher hat Technikjournalismus studiert und ist als freier Journalist, Buchautor und Dozent in Köln selbstständig. Er bloggt auf www.fitfuerjournalismus.de zu vielen Themen rund um den Journalismus.

Das Seminar findet am 8. Juni 2018 von 14:00 bis 19.00 Uhr in der DJV-Geschäftsstelle statt.

Kosten: Mitglieder: 50 Euro, Nichtmitglieder: 150 Euro

Anmeldung bis 28. Mai 2018 unter infospamfilter@djv-rlpspamfilter.de

Pressemeldungen des DJV Bundesverbandes

  • Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Künstler- und Konzertagenturen auf, die Akkreditierung von Bildjournalisten nicht länger an Knebelverträge zu koppeln.

  • Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die türkische Justiz auf, das für den morgigen Mittwoch vorgesehene Gerichtsverfahren gegen Veysel Ok, den Anwalt zahlreicher inhaftierter Journalisten in der Türkei, einzustellen.

  • „Journalist*innen mit Behinderung – bitte mehr davon“ heißt das Dossier, das der Deutsche Journalisten-Verband und der gemeinnützige Verein Sozialhelden heute veröffentlichen.

  • Der Deutsche Journalisten-Verband und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger sind von einer Einigung in den Verhandlungen über einen neuen Gehaltstarifvertrag für die rund 13.000 Zeitungsjournalisten nach wie vor weit...

Neues aus dem DJV-Bildportal

DJV-Tweets