Pressemitteilungen

Erfolg für den DJV

SWR verzichtet auf Sonderkündigung

01.02.2021

Es waren zähe Verhandlungen, aber das Ergebnis ist ein Erfolg: Der SWR verzichtet im Gegensatz zu anderen Landesrundfunkanstalten darauf, wegen der ausgebliebenen Erhöhung des Rundfunkbeitrages die dritte Stufe der Gehalts- und Honorartarifverträge zu kündigen. Heißt im Umkehrschluss: Die Erhöhung der Tarife um 1,7 % zum 01.04.2021 bleibt bestehen. Über die Hintergründe und die Details der Vereinbarung informieren wir im PDF in Anhang. Wieder einmal zeigt sich: Es geht nicht ohne Gewerkschaften!

Newsletter