Pressemitteilungen

Südwestdeutsche Medientage

Was wärmt nach dem Lagerfeuer?

07.06.2021

Die Südwestdeutschen Medientage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der Frage: Was wärmt nach dem Lagerfeuer? – Zur Fragmentierung der medialen Öffentlichkeit. Am Mittwoch, 9. Juni 2021 lädt die Evangelische Akademie der Pfalz zur Diskussion darüber ein, erstmals in Form einer Online-Veranstaltung. Es diskutieren mit: Karsten Kammholz, Chefredakteur Mannheimer Morgen, Carla Sappok, Stellvertretende SWR-Landessenderdirektorin, und Zukunftsforscher Prof. Dr. Harald Welzer.

„Zum Regieren brauche ich nur Bild, BamS und Glotze“, meinte Altkanzler Gerhard Schröder. Auch heute noch glimmen Kohlen des medialen Lagerfeuers: Fußballübertragungen, Tagesschau, Tatort. Die Fragmentierung der Medienlandschaft ist gleichwohl unübersehbar. Kulturelle Vielfalt und politische Vielstimmigkeit sind kein Schaden. Zugleich zeigt sich – nicht nur in den USA – welche Sprengkraft darin liegt, wenn mit dem Erlöschen des medialen Lagerfeuers auch die gemeinschaftliche Basis für gesellschaftliche Verständigung erodiert.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zusammen zu diskutieren und nachzudenken.

 

Eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Pfalz in Kooperation mit dem Frank-Loeb-Institut an der Universität Koblenz-Landau, der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und dem DJV Rheinland-Pfalz.

 

Mittwoch, 9. Juni 2021

 

Panel 1: 16:45 - 18:00 Uhr

 

Mediale Fragmentierung in der Praxis – Impulse und Diskussion

 

mit Karsten Kammholz, Chefredakteur Mannheimer Morgen,

 

und Carla Sappok, Stellvertretende SWR-Landessenderdirektorin

 

Panel 2: 19:00 -21:00 Uhr

 

Wie kommen wir zusammen? Gesellschaft in Zeiten der medialen Fragmentierung

 

mit dem Zukunftsforscher Prof. Dr. Harald Welzer, Futurzwei Berlin

 

Erforderlich ist eine persönliche Anmeldung bis zum 8. Juni 2021 per E-Mail an info@eapfalz.de

 

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung spätestens am Veranstaltungstag.

 

Flyer_Medientage_Digital.pdf
Newsletter

Cookie Einstellungen