Pressemitteilungen

Johann Lafer beim DJV-Bezirksverband Rheinhessen

Wie kann ich mich in der Corona-Krise gut und gesund ernähren

02.09.2021

Nach langen Monaten im Homeoffice und unzähligen Video-Konferenzen war es endlich soweit: Kolleginnen und Kollegen aus der Rhein-Main-Region trafen sich in Mainz zu einer Präsenzveranstaltung über ein Thema, das eigentlich alle beschäftigt: Wie kann ich mich in der Corona-Krise gut und gesund ernähren. Der Ortsverband Wiesbaden und der Bezirksverband Rheinhessen des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) und die Presseclubs aus Mainz und Wiesbaden haben zu ihrer ersten gemeinsamen Veranstaltung zum Thema „Gesunde Ernährung in der Corona-Krise“ geladen.

Die Organisatoren und Referenten. Von links: Torsten Kirchmann (Vors. Presseclub Mainz), Johann Lafer, Sylvia Kuck (Vors. DJV-Ortsverband Wiesbaden), Prof. Dr. Thomas Münzel, Lutz Schulmann (stellv. Vors. Presseclub Wiesbaden), Jürgen Krämer (Vors. DJV-Bezirskverband Rheinhessen)". Fotos: Hans Dieter Erlenbach

„Wir haben in der Corona-Krise etwas dazu gelernt, was wir sonst nicht geschafft hätten“, versicherte Fernsehkoch Johann Lafer, einer der beiden Referenten vor rund 70 Zuhören im Forstersaal des Mainzer Schlosses. „Zu Beginn der Krise haben sich viele Familien noch mit Fertig-Gerichten geholfen“, sagte Lafer. Aber dann hätten unter anderem die Kinder nach mehr Abwechslung beim Essen verlangt und in den Familien sei immer mehr selber gekocht worden.

 

Überhaupt hat die Corona-Krise den Alltag grundlegend verändert. Das Homeoffice wurde der Mittelpunkt des Berufslebens. Mit den Lockdows waren Kantinen und Schulmensen geschlossen und viele Familien einfach gezwungen, selber zu kochen. Eine Folge der Corona-Krise ist aber auch: Die Deutschen haben in der Krise zugenommen. Mittlerweile sind 70 Prozent der Menschen übergewichtig, sagte der Mainzer Herzspezialist Prof. Dr. Thomas Münzel. „Daher muss Abnehmen ein Thema sein", lautet seine Forderung.

 

Die von Sylvia Kuck, Vorsitzendes DJV-Ortsverbands Wiesbaden moderierte Veranstaltung brachte zudem erstaunliche Erkenntnisse: Wer hat schon gewusst, dass sich Fernsehkoch Lafer mehr als zwei Jahre konsequent vegan ernährte, um eine Arthrose in den Griff zu bekommen? Und Kardiologe Münzel versicherte dem Publikum: „Kaffee trinken ist gesund“. Damit lieferte er nicht zuletzt für alle Journalistinnen und Journalisten eine gute Nachricht, die erst nach ein oder zwei Tassen Kaffee am Morgen in Schwung kommen.

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz