Termin

AprilFreitag21
-
AprilSamstag22
13:00 - 14:30
Veranstaltungen RLP, Rheinland-Pfalz ARD Freienkongress in Stuttgart
SWR, Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart

Veranstaltungsdetails

Der Personalrat Stuttgart lädt die freien Mitarbeiter aller ARD-Rundfunkanstalten zu einem Kongress nach Stuttgart ein.

Am 21. und 22. April 2017 geht es unter anderem um die geplante ARD Strukturreform, um Honorare, Altersversorgung und Mitspracherechte der "Freien". Ziel ist es, an den ersten Freienkonkress in Berlin im vergangenen Jahr anzuknüpfen und möglichst viele Kolleginnen und Kollegen im Stuttgarter Funkhaus begrüßen zu können.

Wer sind wir und wie billig - Podiumsdiskussion zum Kongressauftakt Welchen Status habe ich als Freier? Welche Honorare stehen mir zu? Wie sichere ich mich richtig fürs Alter ab? Diese und zahlreiche andere schwierige Fragen speziell für Freie wollen wir auf dem diesjährigen ARD-Freienkongress diskutieren und beantworten.

Dazu lädt der SWR Personalrat alle freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich ein.

Datum: 21. April ab 13 Uhr und 22. April 2017 bis ca. 14.30 Uhr
Ort: SWR, Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart

In Podiumsdiskussionen, Workshops und verschiedenen Informationsveranstaltungen wollen wir gemeinsam die wichtigsten Aspekte unserer ganz speziellen Situation im öffentlich-rechtlichen Rundfunk beleuchten. Viele Regelungen des Arbeitsrechts und der Sozialversicherung passen eher schlecht als recht zu unserem Status. Freie Beschäftigung ist von der Ausnahme zur Regel geworden – wir wollen reden über die veränderte Funktion der Freien in den Sendern, über die reibungslose Zusammenarbeit mit den festangestellten Kolleginnen und Kollegen und die Möglichkeiten einer effektiven Interessenvertretung. Daneben gibt es Service- und Beratungsangebote, zum Beispiel zur Altersvorsorge, zu Urheberrechts- oder Versicherungsfragen

Zurück