Rheinland-Pfalz, Seminare RLP
Die eigene Resilienz stärken
26
Nov
bis
27
Nov
DJV Rheinland-Pfalz
Weiterbildungszentrum Ingelheim WBZ
14:00 - 18:00 Uhr

Inhalt:

Der Druck im beruflichen Alltag nimmt zu. Belastende Arbeitssituationen (hate speach im Netz, Pandemie und Katastrophen etc.) sowie Stress durch außerordentliche, z.T. traumatische Erlebnisse bringen viele Kolleg*innen an den Rand ihrer Belastbarkeit. Wie nicht daran zerbrechen? Auf diese Frage will unser Seminar eine Antwort geben. Denn man kann tatsächlich lernen, die eigene Widerstandskraft zu stärken. Die Referentin zeigt auf, welche Faktoren wichtig sind, welche Techniken es gibt und was man tun kann, um sich selbst dauerhaft zu stärken. Sie möchte den Anstoß dazu geben, neue Wege zu beschreiten - hin zu einer nachhaltigen Resilienz und größeren Lebenszufriedenheit.

Unsere Referentin:

Dr. Britta Stolberg-Schloemer ist vielfach zertifiziert, unter anderem als „Wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn“ und u.a. geschult in Konfliktmanagement, Personalentwicklung und Organisationspsychologie. Sie hat Referenzen als erfolgreicher Coach v.a. in Krankenhaus- und Pflegeeinrichtungen sowie im Einzelcoaching. Den Schwerpunkt ihrer Beratertätigkeit legt sie auf die Resilienz.

Kosten: 100 Euro für Mitglieder / 200 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldfrist: 29.10.2021

Anmeldung unter info@djv-rlp.de

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz