Rheinland-Pfalz, Seminare RLP
Journalistischer Umgang mit Querdenkern und Verschwörungserzählern
04
Mai
DJV Rheinland-Pfalz
via Zoom
10:00 - 12:30 Uhr

Sie ist nicht leicht in herkömmliche politische Koordinatensysteme einzuordnen: Die Mischszene der Querdenken-Bewegung reicht von Esoterik über links-sozialisiertes Bildungsbürgertum bis hin zu Anhängern rechtsvölkischer Verschwörungserzählungen. Zurückweisen und Ablehnen alleine reicht nicht, doch wie umgehen mit dem durch die Corona-Pandemie befeuerten gesellschaftspolitischen Phänomen? Wie funktionieren die Desinformationskampagnen? Woraus bestehen Meinungscocktails, die Vertrauen in gesellschaftliche Institutionen zersetzen? Das Online-Seminar vermittelt Grundlagen, wie wir Querdenken-Anhängern – in aller gebotenen Unaufgeregtheit - begegnen können.

Unser Referent:

Volker Siefert arbeitet als freier Journalist crossmedial für den HR in Frankfurt. Schwerpunkte sind religiös und politisch motivierter Extremismus: Von Salafismus über Reichsbürger bis Identitäre Bewegung.

Anmeldefrist: 27. April 2021

Das Seminar ist kostenfrei!

Anmeldung unter info@djv-rlp.de

Newsletter