Rheinland-Pfalz, Seminare RLP
Neuer heißer Scheiß - Was taugen soziale Medien im journalistischen Alltag?
09
Jul
DJV Rheinland-Pfalz
via Zoom
10:00 - 18:00 Uhr

Facebook, Twitter und Instagram gehören längst zum Alltag von Journalist*innen und PR-Expert*innen. Doch auch die Social Media Welt bleibt nicht stehen. Neue Anbieter wie TikTok und neue Funktionen beispielsweise bei LinkedIn, Pinterest und Twitter bieten auch der Kommunikationsbranche zusätzliche und häufig multimediale Möglichkeiten, mit ihren Zielgruppen zu interagieren.

Dieses Seminar bietet einen Überblick: Wie haben sich Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und LinkedIn entwickelt? Welche Möglichkeiten der Kommunikation gibt es dort? Warum fahren alle auf TikTok ab? Welche Zielgruppen erreichen wir auf welcher Plattform? Welchen Nutzen bieten die Plattformen Journalist*innen und PR-Kolleg*innen? Was hat der Algorithmus damit zu tun?

Die Teilnehmer*innen entwickeln im Seminar eine persönliche Strategie für die Nutzung einer oder mehrerer Plattformen. Außerdem analysieren sie Inhalte klassischer Medienmacher.

Hinweis: In diesem Seminar werden keine Profile gemeinsam angelegt und keine Inhalte erstellt und gepostet. Da jedes soziale Netzwerk zwischenzeitlich sehr viele Funktionen bietet, empfiehlt es sich, eine solche Einführung in die Plattform der Wahl im Anschluss an diesen Überblick in jeweils einem (Halb-)Tagesseminar zu machen.

Unsere Referentin:

Bettina Blass ist selbstständige Journalistin und Trainerin. Sie gibt Seminare zu Themen rund ums Internet. Zu Ihren Auftraggebern gehören der DJV, die Konrad Adenauer Stiftung oder der Verband Deutscher Papierfabriken. Sie schreibt außerdem verbraucher-journalistische Texte für Print- und überwiegend Onlinekunden.

Anmeldefrist: 25. Juni 2021

Kosten: 50 Euro für Mitglieder/150 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung unter info@djv-rlp.de

Newsletter