Vorstand des Landesverbandes Rheinland-Pfalz

Der Vorstand des DJV Rheinland-Pfalz mit Geschäftsführerin Gisela Schmoldt nach der Wahl im April 2016, Foto: Björn Kray Iversen
Bild des Vorstands des DJV Rheinland-Pfalz

 

Der Landesvorstand führt die Geschäfte des Verbandes und vertritt ihn nach außen. Er besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand und den Vorsitzenden der Bezirksverbände. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus dem oder der Vorsitzenden, zwei Stellvertretern, dem oder der Schatzmeister/in, mindestens zwei, höchstens vier Beisitzern sowie einem Mitglied des Vorstandes des Sozialwerks. Er wird beim Landesgewerkschaftstag für zwei Jahre gewählt.

Vorsitzende

Andrea Wohlfart
freie Journalistin, Linz

Vita:
Andrea Wohlfart – Jahrgang 1963 - ist selbstständige Journalistin für Printmedien und lebt in Linz am Rhein. Nach ihrem abgeschlossenen Studium der Oecotrophologie in Bonn schloss sie bei der Rhein-Zeitung, Koblenz, ein Volontariat an. In dieser Zeit (1989) trat Andrea Wohlfart auch in den DJV ein. Es folgten verschiedene Einsatzorte als Lokalredakteurin, bevor die überzeugte Gewerkschafterin bei der Rhein-Zeitung Wirtschaftsredakteurin wurde. Seit 2004 ist Andrea Wohlfart selbstständig. Im DJV engagierte sie sich erst im Vorstand des DJV-Bezirksverbandes Mittelrhein, dann im Vorstand des Landesverbandes und seit 2012 ist sie dessen Vorsitzende.

Stellvertretender Vorsitzender

Bild Michael Hasslinger

Michael Hasslinger
RPR-Studioleiter, Kaiserslautern

Vita:
Michael Hasslinger - 60 Jahre alt - ist seit 30 Jahren bei Radio RP, seit 1991 Redaktionsleiter in verschiedenen Funktionen. Derzeit leitet der Vater dreier Kinder die RPR-Regionalstudios Ludwigshafen und Kaiserslautern. Michael Hasslinger ist darüber hinaus seit 15 Jahren im RPR-Betriebsrat, davon 12 Jahre als Vorsitzender. Dem DJV gehört er seit mehr als 20 Jahren an. Er ist Mitglied im Bezirksvorstand Pfalz und seit 1990 Mitglied der Bundestarif-Kommission für den Privaten Rundfunk (DJV + Verdi).

Stellvertretende Vorsitzende

Bild Conny Becker-Veyhelmann

Conny Becker-Veyhelmann
SWR, Mainz

Vita:
Conny Becker-Veyhelmann ist langjährige Nachrichten-, Videotext- und Fernsehredakteurin beim SWR und hat den Bereich Interne Kommunikation für den Sender seit 1998 mit aufgebaut. Seitdem ist sie dort multimedial tätig. Seit sechs Jahren engagiert sie sich in der Personalvertretung des Senders und vertritt seit Anfang 2015 bei den SWR-Vergütungstarif- und Honorarstrukturverhandlungen den DJV.

Schatzmeister

Felix Peitz
freier Journalist

Vita:
Franz-Josef (Felix) Peitz - Jahrgang 1950 – studierte in Gießen Geographie und Politikwissenschaft und legte sein erstes und zweites Staatsexamen ab. 1981 kam Peitz zum ZDF, wo er zunächst als freier Mitarbeiter für die "heute" -Nachrichtenredaktion arbeitete. Nach weiteren Stationen in der Chefredaktion war er schließlich Lehrbeauftragter der Chefredaktion und begleitete programmbildende Maßnahmen von 3sat und arte und setzte diese um.
In seiner mehr als 30-jährigenTätigkeit für den Sender hat sich Felix Peitz als DJV-Mitglied stets aktiv für die Belange der Mitarbeiter eingesetzt. „Journalisten sind für Journalisten da" - dieses Motto ist stets Ansporn für seine gewerkschaftliche Arbeit. Als Vorstandsmitglied in der DJV-Betriebsgruppe des ZDF genauso wie in der Vorstandsarbeit des Bezirks Rheinhessen oder als Schatzmeister im DJV-Landesvorstand.

Schriftführer

Bild Andreas Danner

Andreas Danner
freier Journalist, Pirmasens

Vita:
Andreas Danner – Jahrgang 1967 – schloss zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann ab. Es folgte ein Studium der Politikwissenschaft, der Soziologie und des öffentlichen Rechts in Mainz. Währenddessen reifte der Entschluss, den Journalismus zum Beruf zu machen. Seine ersten Gehversuche unternahm er bei der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“, später bei der Allgemeinen Zeitung Mainz. Ein Volontariat bei der Rheinpfalz und eine erste Redakteursstelle kamen dem Studienabschluss zuvor. Seit 2003 lebt und arbeitet Andreas Danner als Freier Journalist in der Westpfalz. Andreas Danner ist Schriftführer Bezirksverbands-Vorstand Pfalz.

Beisitzerin

Bild Steffi Blinn

Steffi Blinn
Redakteurin, Die Rheinpfalz, Zweibrücken

Vita:
Steffi Blinn - geboren 1981 in Zweibrücken (Westpfalz) - begann schon während der Schulzeit, für die Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ zu schreiben. Sie hat Englisch, Medienwissenschaft und Soziologie in Trier und Dublin studiert und trat als Rheinpfalz-Volontärin dem DJV-Bezirksverband Pfalz bei. Steffi Blinn engagierte sich im Vorstand zunächst als Beisitzerin, jetzt als Schatzmeisterin. Sie arbeitet als Redakteurin in der Rheinpfalz-Lokalredaktion Zweibrücken.

Beisitzer

Uwe Reitz
Pressesprecher, EVG Eisenbahn-und Verkehrsgewerkschaft, Frankfurt

Vita:
Uwe Reitz – Jahrgang 1961 - studierte in Mainz Jura und Politikwissenschaft. Statt eines Studienabschlusses absolvierte er ein Volontariat bei der Allgemeinen Zeitung. Dem war eine langjährige Beschäftigung als Freier Mitarbeiter und Pauschalist vorangegangen. Nach Tätigkeiten in der Nachrichtenredaktion des damaligen SWF und als Leiter des Hörfunkstudios "Rheinhessenwelle" wechselte Uwe Reitz 1995 auf die "andere Seite des Schreibtisch". Heute arbeitet Uwe Reitz als Pressesprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Im DJV engagierte sich Uwe Reitz seit 1984, war lange Jahre Vorsitzender des DJV-Bezirksverbandes Rheinhessen und bekleidet seit 2002 das Amt des Beisitzers im Landesvorstand.

Beisitzer

Bild Axel Holz

Axel Holz
Pressereferent Schwarzer.de, Software und Internet GmbH, Mainz

Vita:
1949 geboren und aufgewachsen in Berlin führte Axel Holz sein Studium über Köln nach Gießen. Sein Volontariat absolvierte er bei der Gießener Allgemeinen Zeitung. Im Anschluss daran war er elf Jahre als Redakteur bei der Koblenzer Rhein-Zeitung beschäftigt und zehn Jahre als freier Journalist tätig. Nach 12 Jahren als Pressereferent beim AWO Bezirksverband Rheinland (Sitz in Koblenz) ist er nun seit 2011 als freier Journalist tätig. Im DJV ist Axel Holz, Vater von vier Söhnen, seit 1978 aktiv. Er arbeitete im ehemaligen Bezirksvorstand Mittelrhein mit, war Kassenprüfer beim Bundesverband und zwölf Jahre geschäftsführender Schatzmeister des DJV Sozialwerk Rheinland-Pfalz. Seit 2010 ist Axel Holz Mitglied des Landesvorstandes.

Stellv. Vorsitzender Sozialwerk

Dr. Michael Sommer, Journalist, Wiesbaden

Dr. Michael Sommer
Redakteur, ZDF Mainz

Vita:
Dr. Michael Sommer, 1960 in Wiesbaden geboren, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Nach dem Magister-Abschluss promovierte er 1989 über die Eingliederung von Flüchtlingen und Vertriebenen in der nördlichen französisch-besetzten Zone, dem nachmaligen Rheinland-Pfalz. Den Einstieg in den Journalismus fand er durch ein Praktikum beim Wiesbadener Tagblatt. Seit 1990 arbeitete er als Redakteur beim ZDF in der Internen Kommunikation und wirkte insbesondere an der Mitarbeiterzeitschrift Kontakt mit. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist er Mitglied der DJV-Betriebsgruppe im ZDF sowie mehrfach Mitglied im ZDF-Personalrat der Zentrale. Seit 2016 arbeitet Michael Sommer als freigestellte Vertrauensperson der Schwerbehinderten im ZDF.

Vorsitzender Bezirksverband Rheinhessen

Jürgen Krämer, Redakteur, DPA-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH, Frankfurt

Jürgen Krämer
Redakteur, DPA-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH, Frankfurt

Vita:
Geboren 1971 in der Eifel führte Jürgen Krämer der Weg über das Studium der Politikwissenschaft in Bonn und einem Aufbaustudiengang Journalismus in Mainz in den Finanzjournalismus. Seit 2000 als Redakteur bei der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX tätig, erlebte er die Boom- und Krisenjahre des Journalismus mit. Dabei war er immer Mitglied des DJV, seit einigen Jahren aktiv im Vorstand des Bezirksverbands Rheinhessen. 2014 wurde Jürgen Krämer zum Vorsitzenden gewählt.

Vorsitzender Bezirksverband Pfalz

Ilja Tüchter, Redakteur, Die Rheinpfalz, Ludwigshafen

Ilja Tüchter
Redakteur, Die Rheinpfalz, Ludwigshafen

Vita:
Ilja Alexander Tüchter, Jahrgang 1971, Diplom-Politologe, ist seit 1994 Journalist für die Ludwigshafener Tageszeitung „Die Rheinpfalz“. Aktuell ist er Redakteur im Ressort Politik und Zeitgeschehen. Seine Spezialgebiete sind die Vereinigten Staaten von Amerika sowie der Nahe und Mittlere Osten.
Im DJV ist Ilja Tüchter seit Beginn seines Volontariats 1995. Seine erste Station im Rahmen seiner Ausbildung zum Redakteur war Speyer – bis heute heimliche Hauptstadt des Bezirksverbandes Pfalz, den er inzwischen zum fünften Mal als Bezirksvorsitzender anführt. Der in Niedersachsen geborene Pfälzer lebt mit seiner deutsch-türkischen Familie in Neustadt an der Weinstraße.

Vorsitzender Bezirksverband Mittelrhein

Gerd Stuhlfauth, freier Journalist, Bendorf

Gerd Stuhlfauth
freier Journalist, Bendorf

Vita:
Gerd Stuhlfauth, Jahrgang 1958, absolvierte nach seinem Abschluss als Diplom-Biologe von 1984 bis 1986 ein Journalistik-Aufbaustudium in Mainz. Zunächst für den Hessischen Rundfunk als freier Hörfunk- und Fernsehjournalist tätig, arbeitete er später hauptsächlich für den „Deutschlandfunk“ und den „Südwestfunk“ bzw. „Südwestrundfunk“. Seit Mai 1989 ist Gerd Stuhlfauth Mitglied im DJV. 2015 wurde er als Vorsitzender in den Bezirksvorstand Mittelrhein gewählt.

Vorsitzende Bezirksverband Trier

Marion Maier, Redakteurin, Trierischer Volksfreund, Trier

Sabine Krösser
freie Journalistin, Trier

Vita:
Sabine Krösser besuchte für ein philologisches Studium die Universität Trier. Die langjährige, ehemalige Pressesprecherin von RTL RADIO arbeitet aktuell als Chefredakteurin eines Reisemagazins sowie eines Lifestylemagazins und als Pressereferentin für diverse Kunden aus der freien Wirtschaft. Eingetreten in den DJV als Mitglied ist Sabine Krösser 1992, engagierte sich in verschiedenen Fachausschüssen auf Landes- und Bundesebene und ist seit März 2008 Vorsitzende im DJV Bezirksverband Trier.